Menü

Figurentheater mit Livemusik für Zuschauer ab 14 Jahren. Koproduktion metropol-ensemble, Bühne Cipolla und bremer shakespeare company

Der verkrüppelte, aber charismatische Schaubudenbesitzer Cipolla schlägt sein Publikum durch Scharfzüngigkeit, verblüffende Hypnosefähigkeiten und seiner seltsam faszinierende Aura in seinen Bann. Er setzt seine zynische, aber auch beängstigende Ausstrahlung ein, um die Zuschauer seiner Darbietung zu folgsamen Werkzeugen seiner Absichten zu machen. Er verführt sie zu makabren Experimenten, bis das gefährliche Spiel ein bitteres Ende findet. Thomas Mann, von den Nationalsozialisten verfemt und vertrieben siedelt seine Erzählung im faschistischen Italien der 1930er Jahre an. Vor dem Hintergrund einer von Misstrauen und Intoleranz allem Fremden gegenüber geprägten Atmosphäre, entwickelt Thomas Mann seine Parabel auf die Manipulierbarkeit des Menschen allgemein. Mehr Infos: www.mario-und-der-zauberer.de