Theater macht Schule

Der Theater-Workshop der bremer shakespeare company


Wir bieten ein Spektrum verschiedener Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Allen gemeinsam ist, dass wir die Inhalte mit Methoden aus der Theaterarbeit und aus Techniken des Schauspiels vermitteln. Die Schauspielerinnen und Schauspieler, die die Workshops leiten, bieten den Schülerinnen und Schülern (SuS) kreative Herausforderungen und leiten sie aktiv und spielerisch zu einem neuen und besseren Verständnis von komplexen Inhalten.

Theater-Workshop

In den Theater-Workshops bieten wir einen zugleich inspirierenden und geschützten Raum, in dem die Jugendlichen durch praktisches Erleben und kreatives Improvisieren komplexe Dramenmotive verstehen lernen. Der Workshop startet mit Körper- und Stimmübungen aus dem Schauspieltraining. Bei uns können die Schüler miteinander improvisieren, Szenen erarbeiten, ihre Stimme neu kennenlernen, Impulse austauschen. Sie erleben spielerisch, was es bedeutet, gemeinsam Kreativität zu entwickeln. Der Workshop ermöglicht den Schülern einen direkten Zugang zu dem dramatischen Werk. Es bietet sich deshalb an, dass die SuS im Anschluss an den Workshop eine Vorstellung in der bremer shakespeare company besuchen. Auf Wunsch können wir den Workshop thematisch an die Vorstellung koppeln.

Shakespeares Language

Shakespeares Language is a 90 minutes workshop for basic and advanced english pupils of the 11th and 12th grades.
We want the pupils to get a little taste of what Shakespeare wrote and especially how he wrote. We will let the pupils experience the rythm, tongue twisters, rhymes, double meanings (double entendre), as well as new and old words in Shakespeares language. Together we will create new images with words in different ways just like Shakespeare did. The pupils will be practically envolved throughout the workshop. They also will be presented a well-known soliloquy by Shakespeare. We also will give the pupils tools which will enable them to understand Shakespeares language easier.

Balladen Workshop

Für die Jahrgänge 7 und 8 bieten wir einen Workshop zu Deutschen Balladen.
Der Workshop soll den SuS helfen, die Texte praktisch zu erleben, ihren Rhythmus zu nutzen und ihren Inhalt durch aktives Miteinander besser zu verstehen. Das Aufbrechen der Ballade in Dialoge und in chorische Einheiten und auch das Anwenden unterschiedlicher Dynamik in der Sprache soll den SuS die Lebendigkeit der Verse nahe bringen. In der Gruppenarbeit erfahren die SuS die Sprachbilder einer Ballade neu und ganz intensiv.

Allgemeine Infos zu den Workshops

Die Basiseinheit eines Workshops dauert immer 90 Minuten. Für intensiveres Arbeiten können wir auch mehrere Workshopeinheiten, die ggf. an mehreren Tagen stattfinden, anbieten, z.B. in Projektwochen. I.d.R. finden die Workshops auf einer der Probebühnen im Theater am Leibnizplatz statt. Nach Absprache kommen die Workshopleiter/innen auch in die Schulen. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Preis: p.P. beträgt 5 €. Wenn gleichzeitig zum Workshop auch ein Vorstellungsbesuch für die Gruppe gebucht wird, ermäßigt sich der Preis auf 4 € p.P.
Der Mindestpreis für einen Workshop (90 Min) ist 100 € plus 20 € Raummiete, wenn am selben Abend keine Vorstellung besucht wird.
Mit Vorstellungsbesuch liegt der Mindestpreis bei 80 € und die Raummiete entfällt.
Für den Vorstellungsbesuch der SuS und der begleitenden Lehrer gilt der Schüler-Gruppenpreis 11 € p.P.

Präsentationsworkshop

Jetzt steh ich vorne!? Die SuS müssen ein Referat halten? Vor der Klasse stehen, laut und deutlich sprechen? Als Schauspieler kennen wir diese Situation gut und können in diesem Workshop den SuS praktische Hilfestellungen geben.
Hier liegt der Fokus auf der eigenen Wahrnehmung, der Selbsteinschätzung. Wir helfen Stärken zu entdecken und Schwächen zu erkennen. Wir simulieren Bewerbungsgespräche, zeigen was Körpersprache ausmacht, geben Tipps zu Atem, Stimme, Sprache und zu dem Umgang mit Nervosität. Die SuS lernen, authentisch zu sein und ihr Gegenüber nachhaltig zu erreichen.

Allgemeine Infos zum Präsentations-Workshop

Auch bei diesem Angebot ist die Basiseinheit 90 Minuten.
Die maximale Gruppengröße ist hier 15 Personen, da hier jeder einzelne Schüler einmal im Mittelpunkt stehen sollte.?Ist die Schulklasse größer als 15 SuS, bieten wir an (können wir) die Gruppe aufzuteilen und in 2 Räumen parallel zu zweit zu arbeiten.
Auch hier liegt der Preis pro 90 Minuten bei 100 € Honorar für den/die Workshopleiter/in. Wenn der Workshop in den Räumen der bremer shakespeare company stattfindet, kommen auch hier noch insgesamt 20 € Raummiete dazu.
Findet der Workshop in den Räumen einer Schule außerhalb Bremens statt, kommen die jeweiligen Fahrtkosten hinzu.


Anmeldung zu den Workshops bei Annette Ruppelt, Tel. (0421) 520 95 12
oder per E-Mail an: annette.ruppelt@shakespeare-company.com