Karten


Abendkasse:

Sie können immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse des Spielortes Karten für die aktuelle Vorstellung kaufen, sofern diese nicht ausverkauft ist.


Tickets im Vorverkauf im Foyer der Stadtbibliothek am Wall, Öffnungszeiten:

Di + Do + Fr 12-18 Uhr (Pause 14 - 15 Uhr) | Mi 13-18 Uhr (Pause 14 - 15 Uhr)
Sa 12-16 Uhr (durchgehend)
Telefonische Kartenbestellung: 0421-500 333 | Mo-Fr 15-18 Uhr


Sofort nach Erscheinen unseres Spielplans können Sie für alle Vorstellungen Karten über unseren online-Spielplan reservieren.

Online-Tickets:

Bis zu 4 Karten können wir an der Abendkasse für Sie zurücklegen. Bei einer größeren Anzahl Karten bitten wir um Vorkasse in Bar oder per Bankeinzug oder Vorab-Überweisung.
Gegen eine Gebühr von 3 Euro schicken wir Ihnen die Karten auch gern zu.
Möchten Sie sich Ihre Karten zu Hause selbst ausdrucken: Ticket-Onlineshop (0,70 € pro Karte Gebühr)

Tickets bezahlen per Überweisung:

Sparkasse Bremen
IBAN DE 78 2905 0101 0001 1258 71
SWIFT-BIC SBREDE 22 XXX


Karten bekommen Sie auch hier:

NORDWEST Ticket

0421- 36 36 36 und an allen Nordwest Ticket Verkaufsstellen


Gutscheine

Gutscheine für alle Vorstellungen können Sie bei uns an der Vorverkaufskasse oder hier erwerben.


Ermäßigter Eintritt:

mit Nachweis beim Einlass
(Ermäßigung erhalten Menschen mit Behinderung, Arbeitslose, SchülerInnen, StudentInnen, Freiwilligendienstleistende)

Kartenermäßigung:

Bei der Buchung von mindestens fünf Karten einer Vorstellung aus unserem Shakespeare-Repertoire, erhalten Sie i.d.R. einen Preisnachlass von 2 Euro pro Karte. Gilt nicht für Silvestervorstellungen.

Wir nehmen teil am Kulturticket!

Inhaber einer gültigen „grünen Karte“ können das Kulturticket jetzt auch im Vorverkauf erwerben: an unserer Theaterkasse, in der Stadtbibliothek und in den Bürgerhäusern, außerdem unter www.kulturticket.de.

Eine vollständige Liste finden Sie unter
www.kulturticket.bremen.de/kulturticket/gibts-hier


Die bremer shakespeare company ist weitgehend barrierefrei.

2 Parkplätze, die für Menschen mit Behinderungen ausgewiesen sind (ab 18.00 Uhr), direkt am Eingang Schulstraße.
1 Behinderten WC (Türbreite 93 cm)
Eingangstür und Zugang in den Zuschauerraum: Türbreite bis max. 180 cm
Theatergastronomie Zugang: Türbreite max. 130 cm