Menü

Satzwende: Anke Stelling am 29. September!

Liebe, Randzone, Wohnen, Körper - was haben diese Begriffe miteinander gemein? Alle vier sind die Themen von Satzwende, um die jeweils eine Autorenlesung eines neuen Literaturformats kreist. International renommierte Autor:innen stellen aktuelle Bücher vor, passend zum Monatsthema des virtuellen Literaturmagazins Bremen und schreiben exklusiv für die gleichnamige Kolumne des Magazins. Die analogen Lesungen treten in einen Dialog mit der digitalen Kolumne in einen Dialog treten. Das virtuelle Literaturmagazin geben das Literaturhaus und das Bremer Literaturkontor heraus, die Live-Autorenlesungen präsentiert die bsc auf ihrer Bühne am Leibnizplatz. Am 29. September hat »Satzwende« die Autorin Anke Stelling zu Gast, es geht um das Thema #WOHNEN.