Menü

Zur Person

Ausbildung an der Schauspiel-Akademie Zürich. Erstes Engagement am Schauspielhaus Zürich. Von 1983-88 Staatstheater Kassel, danach freiberuflich in Berlin. Seit 1989 im Ensemble der bremer shakespeare company.
Peter Lüchinger ist neben Dr. Eva Schöck-Quinteros verantwortlich für die szenischen Lesungen der Reihe Aus den Akten auf die Bühne. Er erstellt die Textbearbeitung der Originalakten für die Bühnenfassung und führt Regie. Außerdem ist Peter Lüchinger seit 2015 als der “Bremer Eiswettschneider” bekannt.

Regie: EIN SOMMERNACHTSTRAUM (1992), VIEL LÄRM UM NICHTS.

Peter Lüchinger